Aufgetischt


rezeptlink0videolink7Sommer ist Grill-Saison! Spare Ribs kommen immer gut an, doch wir finden sie am besten, wenn sie mariniert und vorgegart auf den Grill kommen. Das macht etwas mehr Arbeit im Vorfeld, doch das Ergebnis ist wirklich überzeugend!


rezeptlink0videolink7Ein Rezept aus meiner Kindheit – bis heute eines meiner Lieblingsrezepte: Sauerkirsch-Pfannkuchen, mit reichlich Rum flambiert. Der Alkohol verbrannte, deshalb war das auch für uns Kinder geeignet, fanden unsere Eltern. Und wir fanden es so spannend, wenn auf dem Pfannkuchen die Flammen züngelten. Das Rezept macht auch nach Ende der Sauerkirschenzeit noch Freude, denn es schmeckt auch prima mit Äpfeln.


rezeptlink0videolink7Tonkabohnen sind ein spannendes Gewürz. Sie enthalten 2 bis 3 Prozent Cumarin, das auch in Waldmeister enthalten ist. Sparsam verwendet gibt Tonkabohne z.B.einer Schmandmousse den entscheidenden Kick!


rezeptlink0videolink7In eine Frittata passen alle möglichen Gemüse, Fleisch oder Wurst – es gibt unendlich viele Variationen dieser italienischen Eierspeise. Doch oft das das Einfachste besonders gut. Eine Frittata mit Tropea-Zwiebeln ist sehr schnell gemacht und schmeckt einfach umwerfend gut.


rezeptlink0videolink7Zum schönen Fußball-Abend mit Freunden passt Nudelsalat. Dazu ein paar Frikadellen und die passenden Getränke – dann ist zumindest mal dieser Teil des Abends gesichert. Hier eine Variante mit Mini-Nudeln, viel Gemüse, Käse, Eiern und einer Vinaigrette.


rezeptlink0videolink7Windbeutel werden aus Brandteig gemacht und ich habe immer gedacht, das sei eine ziemlich schwierige Angelegenheit. Doch man kann das gut hinbekommen, wenn man sich genau an das Rezept hält. Den Brandteig kann man dann mit Käse vermischen (das ergibt dann “Gougères”) oder mit Salsiccia-Stücken. Und dann schmecken die kleinen Dinger einfach umwerfend gut. Zum Apéro, zum Wein oder einfach nur so.

.


rezeptlink0videolink7Vermutlich würde es italienischen Köchen oder Köchinnen nicht im Traum einfallen, Spaghetti in dieser Zubereitungsart auf den Tisch zu bringen. Doch nördlich der Alpen darf man sich im Umgang mit Pasta vielleicht etwas mehr herausnehmen …

.

rezeptlink0videolink7Geräucherte Forellen aus dem Vogelsberg kommen bei uns immer wieder auf den Tisch. Im Rewe Landmarkt hier in Butzbach bekommt man die frisch direkt vom Erzeuger. Und damit kann man kulinarisch Einiges anstellen …


rezeptlink0videolink7Ein altes Schweizer Familienrezept, das mich vor vielen Jahren aus dem Freundeskreis erreicht hat und das seither zum festen Küchenrepertoire gehört. Schmeckt hervorrragend, ist aber absolut nichts für Kalorienzähler ;-))


rezeptlink0videolink7Dieses Rezept, das wir intern “The Sauerkraut Thing” nennen, kommt bei uns immer zum Einsatz, wenn ausländische Freunde etwas “Deutsches” essen wollen. Sauerkraut, Kartoffeln, Schweinefilet, Sahne und Schmand sind die wichtigsten Zutaten.

.

rezeptlink0videolink7Eigentlich ist es naheliegend, Nachtisch portionsweise herzustellen. Und es ist erstaunlich, dass es so lang gedauert hat, bis sich die Idee durchgesetzt hat. Wir finden dieses Rezept nicht nur praktisch, sondern auch sehr lecker!

.

themenseiten2

dessert-link pizza-link dessert-link kuk-logo100 kaese zitate-link kuchen dessert-link



Das Größte für den Pizzafreund ist der Backofen im eigenen Garten. Mit etwas Übung, einem guten Pizzateig und vor allem Top-Produkten für den Belag wird das Pizza-Backen zum Erlebnis. Die allerbesten Erfahrungen haben wir dabei mit den Erzeugnissen der Fattoria La Vialla gemacht. Und sowas darf man ja nicht für sich behalten. Aber Vorsicht! Suchtgefahr!

gut-vialla2

Weitere Videos von der Fattoria La Vialla gibt´s HIER