Heinrich Heine über englische „Gastro-Flüchtlinge“

15-27 heine-englaender
„Einer meiner Freunde, welcher jüngst aus Frankreich kam, behauptete, die Engländer bereisten den Kontinent aus Verzweiflung über die plumpe Küche ihrer Heimat; an den französischen Table-d’hôten sähe man dicke Engländer, die nichts als Vol-au-Vents, Crème, Suprèmes, Ragouts, Gelées und dergleichen luftige Speisen verschluckten, und zwar mit jenem kolossalen Appetite, der sich daheim an Roastbeefmassen und Yorkshirer Plumpudding geübt hatte, und wodurch am Ende alle französischen Gastwirte zugrunde gehen müssen. Ist etwa wirklich die Exploitation der Table-d’hôten der geheime Grund, weshalb die Engländer herumreisen?“

Heinrich Heine

Print Friendly, PDF & Email

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.