Walter Vogt: „Ekelhaft raffiniert und gesundheitsschädigend“

„Neuerdings sind die deutschsprachigen Völker die überfressendsten der Erde. Ursprünglich waren die Franzosen ein so kindisch vollgefressenes Volk mit vorquellenden Augen. Da die französische Küche ekelhaft raffiniert und gesundheitsschädigend ist, werden die Franzosen vom Fressen wenigstens frühzeitig leberkrank; ihre Herzdekompensationen verleihen ihnen wenn schon keinen vergeistigten, so doch einen verängstigten Gesichtsausdruck. … Die deutschsprachigen Völker bleiben beim Fressen mehr oder weniger gesund.

Wenn man davon ausgeht, dass die 90 Millionen Deutschsprachigen im Schnitt fünf Kilo Übergewicht haben, eine eher bescheidene Annahme, ergeben sich daraus 450 Millionen Kilogramm, 450.000 Tonnen Übergewicht. Ein Elefant zu durchschnittlich viereinhalb Tonnen gerechnet, macht das hunderttausend Elefanteneinheiten allein an Übergewicht für die deutschsprachige Menschheit.“

Walter Vogt: Altern – Benziger-Verlag Zürich 1981 p.126

NEIN – wir lassen uns von Herrn Vogt nicht den Appetit verderben! Aber witzig ist es ja schon, was in dem Roman in Tagebuchform unter „Samstag, 30. Dezember“ zu lesen ist … Zufallsfund im Bücherregal …

Leider habe ich nicht herausfinden können, bei wem die Rechte an diesem schönen Zitat liegen. Walter Vogt starb 1988. Und den Benziger-Verlag gibt es nicht mehr. Für Hinweise auf den/die Rechteinhaber*in bin ich dankbar.

Print Friendly, PDF & Email

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.