Nina Thomas und Bernd Kliebhan  wünschen viel Spaß beim Anschauen!

---

In unserem letzten Newsletter ging es um Spare Ribs. Wir bleiben beim Thema und teilen mit Euch unsere neuesten Erkenntnisse:

Spare Ribs aus dem Holzbackofen

Spare Ribs lassen sich mit einem "einfachen" Grill  ganz gut zubereiten, wenn sie vorgegart und mariniert wurden. Und bislang haben sie uns so auch immer gut geschmeckt.  Aber ....   Für echte Grill-Profis kommt diese Methode nicht in Frage.  Die Spare Ribs, die …

Mehr...

---

Rouladengeschnetzeltes vom Hochlandrind

Das Fleisch der schottischen Hochlandrinder (die es inzwischen auch im Vogelsberg gibt) kann man mit gutem Gewissen genießen. Die Tiere werden artgerecht gehalten, leisten einen wichtigen Beitrag zum Naturschutz und zur Landschaftspflege. Und die Fleischqualität ist erstklassig.  Sinnvollerweise geben die Züchter das Fleisch nur in Paketen ab, in denen sich natürlich auch Rouladenfleisch befindet. Doch was tun, wenn man Rouladen …

Mehr...

---

In diesem Newsletter geht es vor allem um Fleisch - und passend dazu haben wir auch ein Goethe-Zitat. Auf seiner Italien-Reise war Johann Wolfgang sehr beeindruckt vom Markt in Neapel.

---
goethe

Goethe: lüstern nach Fleischwaren

"Es ist keine Jahreszeit, wo man sich nicht überall von Eßwaaren umgeben sähe, und der Neapolitaner freut sich nicht allein des Essens, sondern er will auch, daß die Waare zum Verkauf schön aufgeputzt sei. ...  nirgends putzen sie mehr als bei den Fleischwaren, nach welchen das Auge des Volks besonders lüstern gerichtet ist, weil der Appetit durch periodisches Entbehren nur …

Mehr...

---

Sie wollen in das Archiv unserer bereits verschickten Newsletter hineinschauen?  Dann ein beherzter Klick  HIERHIN .  Und auch in der Rubrik "Gastro-Zitat der Woche" hat sich einiges angesammelt. Reinschauen lohnt sich!  >  http://ninas-kochlust.de/category/gastro-zitate

---