Nina Thomas und Bernd Kliebhan  wünschen viel Spaß beim Anschauen!

In dieser Woche werfen wir einen Blick auf die traditionelle hessische Küche:

---

"Schalet" oder "Dippekuchen" - Rösti auf hessisch

Bei uns in der Wetterau heißt dieses Kartoffelrezept "Schalet". Im Odenwald kennt man es als "Dippekuchen" oder "Dippelabbes". Der Name rührt daher, dass das Gericht in einem "Dippe", einem großen Topf zubereitet wird. Ursprünglich handelt es sich bei diesem Auflauf aus rohen geriebenen Kartoffeln um ein jüdisches Rezept. Aufgeschrieben hat es Armin Treusch aus Reichelsheim im Odenwald - herzlichen Dank, …

Mehr...

---

Und auch beim Ausflug ans Bücherregal bleiben wir bei den Hessen. Der 1742 in Ober-Ramstadt geborene Georg Christoph Lichtenberg hat sich ja zu Allem und Jedem geäußert. Und natürlich auch zu Speis und Trank.

lichtenberg1

Georg Christoph Lichtenberg: Einfluß der Speisen

"Die Speisen haben vermutlich einen sehr großen Einfluß auf den Zustand der Menschen, wie er jetzo ist, der Wein äußert seinen Einfluß mehr sichtbar, die Speisen tun es langsamer, aber vielleicht ebenso gewiß. Wer weiß, ob wir nicht einer gut gekochten Suppe die Luftpumpe und einer schlechten den Krieg oft zu verdanken haben." Lichtenberg:  Aphorismen

Mehr...

---

Sie wollen in das Archiv unserer bereits verschickten Newsletter hineinschauen?  Dann ein beherzter Klick  HIERHIN .  Und auch in der Rubrik "Gastro-Zitat der Woche" hat sich einiges angesammelt. Reinschauen lohnt sich!  >  http://ninas-kochlust.de/category/gastro-zitate

---