Nina Thomas und Bernd Kliebhan  wünschen viel Spaß beim Anschauen!

Die Bärlauch-Saison hat begonnen. Bei uns in der Wetterau wächst er reichlich und man kann fast von jedem Waldspaziergang eine Handvoll mitbringen. Hier einige Ideen, was man damit anstellen kann:

---

Speck-Quarkpuffer mit Bärlauch-Dip

Mit dem Frühling kommt der Bärlauch und die Suche nach immer neuen Bärlauchrezepten kann beginnen. Auf jeden Fall lohnt es sich, die frisch gesammelten, gut gewaschenen Blättern zu Bärlauchpesto zu verarbeiten (Rezept s.u.). Mit dem kann man dann sehr viel anfangen. In diesem Frühjahr kam bei uns eine neue Kreation auf den Tisch und gleich sehr gut an: Speck-Quarkpuffer mit …

Mehr...

---

Bärlauchbutterbrot mit pochiertem Ei

Der Frühling ist da und damit auch der Bärlauch. Man kann kulinarisch damit eine Menge anfangen, sollte ihn allerdings rasch verbrauchen. Eine Idee dafür: Brot mit Bärlauchbutter und darauf pochierte Eier. Uns hat es sehr gut geschmeckt! Und so geht´s : BÄRLAUCHPESTO frisch gesammelten Bärlauch gut waschen und in der Salatschleuder trocknen stoßweise in der Küchenmaschine zerkleinern ("pulse" - sonst …

Mehr...

---

Gemüsefrittata mit Bärlauch-Pesto

Im Frühling hat man gern was Buntes und Leichtes auf dem Teller.  Eine Gemüsefrittata ist da genau das Richtige: einfach und schnell gemacht und sooo  gut!  Und da nun im Wald der Bärlauch wächst kann man die Frittata mit einem Bärlauch-Pesto kombinieren.  Normalerweise gehören in eine ordentliche Frittata für mich Zwiebeln und Knoblauch. Doch bei dieser Variante habe ich darauf …

Mehr...

---

Sie wollen in das Archiv unserer bereits verschickten Newsletter hineinschauen?  Dann ein beherzter Klick  HIERHIN .  Und auch in der Rubrik "Gastro-Zitate" hat sich einiges angesammelt. Reinschauen lohnt sich!  >  http://ninas-kochlust.de/category/gastro-zitate

---