„Bobotie“ – Südafrikas Nationalgericht

 „Bobotie“ gilt als südafrikanisches Nationalgericht – sicher zu Recht, denn in „Bobotie“ verbinden sich die vielfältigen kulinarischen Traditionen des Landes zu einem ganz hervorragend schmeckenden Resultat. Es gibt viele verschiedene Rezepte für diesen Hackfleisch-Auflauf, allen gemeinsam aber sind die … Weiterlesen

Rinderbrühe

 Von Zeit zu Zeit bekommen wir von einem befreundeten Rindzüchter Rinderknochen. Seine schottischen Hochlandrinder stehen im Vogelsberg auf der Weide, ihr Fleisch ist von allerfeinster Bio-Qualität und entsprechend groß ist die Nachfrage. Was allerdings nicht für das ganze Tier … Weiterlesen

Advent in Andalusien

Die „Zambomba“ ist ein altes Musikinstrument, das auch in Deutschland (unter dem Namen „Brummtopf“) bin ins 18. Jahrhundert gebräuchlich war, seither aber bei uns so gut wie ausgestorben ist. In Andalusien hingegen haben die Brummtöpfe in der Weihnachtszeit vor allem … Weiterlesen

Miss Sophies Suppe: Die „Mulligatawny Soup“ aus „Dinner for One“

 Diese Suppe kennt jeder Fernsehzuschauer in Deutschland: In „Dinner for One“ (kein Sylvester ohne diesen Klassiker!) serviert Butler James als ersten Gang „Mulligatawny Soup“, zu der natürlich Sherry getrunken wird. Die Suppe wurde in Indien erfunden und ist ein … Weiterlesen

Speckpiroggen baltisch-hessisch

Speckpiroggen sind eigentlich eine russisch-baltische Sache. Doch in Zeiten der Globalisierung und der weltumspannenden Fusion-Küchen wollten wir auch etwas Experimentelles wagen und füllten die kleinen Häppchen mit Ahle Worscht und Handkäs. Sensationell! Speckpiroggen Zutaten • Hefeteig (je nach Vorliebe kann … Weiterlesen

Borschtsch und Speckpiroggen

In jedem Winter wird  bei uns  mindestens ein Mal „baltisch“ gekocht.  Dann kommen die Rote-Bete-Suppe „Borschtsch“ und Speckpiroggen auf den Tisch –  nach Rezepten der baltischen Großmutter meines „Webmasters“.   Über die „richtige“ Zubereitung von Borschtsch gehen die Meinungen natürlich weit … Weiterlesen