Karibische Stockfischbällchen – „Accras de morue“

Ein ganz tolles Rezept, das wir vor vielen Jahren inder Weihnachtszeit in Guadeloupe kennengelernt haben: „Accras de morue“ – frittierte Stockfisch-Bällchen. Die kleinen Dinger sind auf den französischen Karbikinseln eine beliebte Vorspeise zum Apéritiv oder ein kleiner Happen zum „Ti … Weiterlesen

Als „Dippegucker“ unterwegs: Zu Besuch in Leonardo Brunettis Küche

Frankfurter wissen natürlich, was ein „Dippegucker“ ist – allen anderen muss man es vielleicht erklären: das ist jemand, der in der Küche den Köchen in die Töpfe schaut. Ich mache das ausgesprochen gern und bin immer begeistert, wenn ich Profi-Köchen … Weiterlesen

Szegediner Gulasch – unser Familienrezept

Mindestens einmal im Jahr brachte meine Mutter dieses Gericht auf den Tisch – immer ohne Kümmel, denn eine ihrer Töchter konnte Kümmel nicht ausstehen. Und nicht nur in diesem Punkt habe ich das Familienrezept etwas abgewandelt – auch Piment d´Espelette … Weiterlesen

Kartoffelgratin „Café Größenwahn“

 Seit 1978 ist das „Café Größenwahn“ im Frankfurter Nordend eine Institution. Immer wieder wurde das Lokal mit Preisen ausgezeichnet, was die zahlreichen Stammgäste nicht verwundert. Ihnen schmeckt die bodenständig-regionale Küche mit mediterranem und thailändischem Einschlag seit Jahrzehnten. Und da … Weiterlesen

Lamm mit Kartoffelgratin und Grünen Bohnen

Dieses Gericht lieben wir: Lamm aus dem Backofen, Gratin Dauphinois und Grüne Bohnen mit einer Senf-Sahne-Sauce. Für uns ein traditionelles Geburtstagsessen, in dem sich viele schöne Erinnerungen wiederfinden. Das Kochen verlangt etwas Logistik, damit alle Komponenten gleichzeitig fertig sind. Hier … Weiterlesen

Kartoffel-Sauerkraut-Gratin

Dieses Rezept, das wir intern  „The Sauerkraut Thing“ nennen,  kommt bei uns immer zum Einsatz, wenn ausländische Freunde etwas „Deutsches“ essen wollen. Sauerkraut, Kartoffeln, Schweinefilet, Sahne und Schmand sind die wichtigsten Zutaten. Das Ganze braucht etwas Zeit, ist aber nicht … Weiterlesen

Überbackene Kartoffeln

Ein Kartoffel-Rezept, das mich spontan begeistert hat: die Kartoffeln kommen zwei mal in den Backofen – erst zum Garen, dann zum Überbacken. Und verwenden kann man dabei alles, was grad da ist. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Wir brauchen … Weiterlesen

Rustikale Rote Bete-Tarte mit Ziegenkäse und Salbei

In unserem Garten bauen wir jedes Jahr Rote Bete an. Ein großer Teil davon landet im „Borschtsch“, den mein Mann und Webmaster im Herbst mit Begeisterung nach dem Familienrezept seiner baltischen Großmutter kocht. Doch es gibt natürlich noch viele andere … Weiterlesen