Spargeltorte mit Grüner Sauce

Dieses „All-in-one“-Rezept ist in der Spargelsaison das Richtige, wenn man bei Freunden zu Gast ist und was Wohlschmeckendes mitbringen möchte.  Die Spargeltorte schmeckt prima, ist gut vorzubereiten, gut zu transportieren und am „Bestimmungsort“ schnell aufgewärmt und dann blitzschnell auf dem … Weiterlesen

Pfannkuchen – Nostalgie auf dem Teller

Es war das Lieblingsessen meiner Kindheit: Pfannekuchen. Am liebsten mit Käse und Schinken. Oder flambiert mit Sauerkirschen. Und sie schmecken heute noch genauso gut wie damals. Am allerbesten sind sie mit den Eiern von den eigenen Hühnern (unsere subjektive Sicht!) … Weiterlesen

Wie schmecken Insektenburger?

 Was das Essen angeht sind wir sehr experimentierfreudig. Und als die ersten „Insektenburger“ in den Supermärkten auftauchten mussten die natürlich getestet werden. Die Idee für dieses „Novel Food“ hatten ein paar kreative Köpfe aus Norddeutschland, die seit 2018 über … Weiterlesen

Pfeffersauce à la „Cordon Bleu“

 Im Oktober 2018 konnte ich an der legendären Kochschule „Le Cordon Bleu“ den Kurs „L´Art des Sauces et Jus“ besuchen – eine großartige Erfahrung! (Mehr dazu in diesem Post: http://ninas-kochlust.de/cordon-bleu ). Eine der Saucen, deren Rezept im Kurs behandelt wurde, … Weiterlesen

Zwiebel-Polenta-Auflauf

Salbei ist ein wundervolles Kraut – finden wir. Dieser Duft ist einfach betörend.  Leider gibt es nicht allzuviele Gerichte, in denen Salbei gut zur Geltung kommt. Hier ein vegetarisches Gericht für alle Freunde von Zwiebeln, Polenta und natürlich … Salbei! … Weiterlesen

Pflaumen-Clafoutis

 Die französische Süßspeise „Clafoutis“ (ein Mittelding zwischen Auflauf und Kuchen) wird meistens mit Kirschen zubereitet. Doch es sind auch andere Varianten möglich. Mit Pflaumen oder Zwetschgen schmeckt dieser Nachtisch  wundervoll! Wir brauchen: ca 500 g Pflaumen oder Zwetschgen (halbiert, … Weiterlesen

Pflaumenmus aus dem Backofen

 Pflaumenmus – auf hessisch „Latwersch“oder „Quetschehoink“ – war früher auf dem Land eine wichtige Kalorienquelle in den langen Wintermonaten. Tagelang wurde im Herbst das Mus in großen Kesseln eingekocht. Und obwohl die Zutaten und Rezepturen im Grunde immer gleich … Weiterlesen