Pizza-Party !! So gelingt die Pizza!


Die ersten Versuche …


Pizza extrem 2011 – mit André Großfeld und Evert Kornmeyer


und noch extremer … Pizza extrem 2012

Der Pizzateig  …

…  ist ein Thema, über das die Meinungen kräftig auseinandergehen.   Wir haben sehr gute Erfahrungen mit diesem Rezept gemacht:

Zutaten für Pizzateig

  • 500 g Hartweizenmehl (grano duro)
  • 500 g Mehl Tipo 00 (auch 405)
  • (oder 1000 g  Pizzamehl)
  • Hefe für 500 g Mehl, frisch oder getrocknet
  • 2 Tl Zucker
  • Salz
  • 2 EL Schweineschmalz
  • Olivenöl
  • Ca 500 ml lauwarmes Wasser

 

So geht´s :

  • Mehl in Küchenmaschine geben
  • Hefe mit ewas lauwarmen Wasser und Zucker anrühren, und mit einem Schwung auf das Mehl schütten
  • 10 Min stehen lassen, es entstehen die ersten Bläschen
  • Schweineschmalz schmelzen  (wer kein Schweineschmalz möchte nimmt etwas mehr Olivenöl)
  • Küchenmaschine auf kleiner Stufe kneten lassen
  • Schweineschmalz zusammen mit einem sehr guten Schuss Olivenöl und dem Salz  zum Mehl geben, dann das Wasser nach und nach dazugeben –  soviel, wie der Teig aufnehmen kann, um eine formfeste Masse zu ergeben, die sich vom Rand löst
  • Dann noch 10 Minuten auf höherer Stufe kneten
  • Abgedeckt mindestens  2 Std gehen lassen
  • Ungefähr 16 gleich große Kugeln formen und abgedeckt kühl stellen

 

Belag:

  • Teig mit den Händen oder dem Nudelholz ausrollen. Der Rand soll etwas dicker sein als die Mitte  (Fortgeschrittene werfen den Teigfladen  rotierend in die Luft – durch die Drehung wird die Pizza größer und dünner)
  • Gewürzte Tomatensoße dünn verteilen, Rand freilassen.  Mozarella draufstreuen und dann nach Geschmack belegen, nicht zu dick
  • Backen, bis ein schön knuspriger Rand entsteht
Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Pizza-Party !! So gelingt die Pizza! — 3 Kommentare

  1. Sehr geehrte Frau Nina Thomas,
    ich finde Ihre Video-Beiträge sehr gut gemacht, besonders das über die Holzofenpizza ‚Pizza-Party !!‘
    Im Video wird gut gezeigt, mit welchen Zutaten der Pizzateig (von Leo) hergestellt wird,aber ….
    leider werden keine genaue Mengenangaben zu den Zutaten erwähnt.
    Ich würde Sie gerne um dieses Pizzateig-Rezept bitten.
    Im Voraus vielen Dank dafür.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ralf König

    • Hallo Herr König, danke für das Lob! Und Entschuldigung, dass das Rezept für den Pizzateig noch nicht online war. Ist nun korrigiert.

      • Ja, prima!
        Vielen Dank für Ihre Mühe.
        Ich freue mich schon auf die neuen Beiträge.
        Liebe Güße
        Ralf König