Käse und Musik – ein „Essperiment“


Wenn man im Kuhstall Musik von Mozart einspielt geben die Kühe mehr Milch. Aber was passiert, wenn man in einem Affinage-Keller einen vor sich hinreifenden Käse mit Saxophon-Improvisationen beschallt? Bastian Fiebig hat es im Keller des Rheingau-Affineurs Reiner Wechs ausprobiert. Wir sind sehr gespannt auf das kulinarische Resultat!

Print Friendly, PDF & Email

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.