Bärlauchsuppe mit Eismeer-Garnelen

Dieses Bärlauch-Rezept gehört zu meinen Favoriten in der Bärlauch-Saison. Wichtig dabei: Frischer Bärlauch und eine gute, am besten selbst gemachte Brühe.

Die Zutaten (für 4 Teller):

  • 100 g Bärlauch,  gehackt  (plus einige Blätter für die Dekoration)
  • 300 g Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 150 g Eismeer-Garnelen
  • 750 ml Hühnerbrühe (oder Gemüsebrühe oder Fleischbrühe, am allerbesten selbst gemacht)
  • 1 guter Stich Butter
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 80 ml Sahne

 

und so geht´s:

  • Zwiebel in Butter andünsten, Kartoffeln dazugeben
  • Brühe zugeben und kochen, bis die Kartoffeln weich sind (10 – 15 Min. )
  • das Ganze pürieren
  • gehackten Bärlauch dazugeben
  • Sahne hinzugeben, verrühren
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • mit Garnelen in Teller anrichten
  • als Deko einige Garnelen und in Streifen geschnittenen Bärlauch oberdrauf

 

Guten Appetit!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.