Hackfleischbällchen mit Paprika-Mango-Sauce

Das Rezept verdanke ich Romana Echensperger, die vor einiger Zeit für uns eine Reihe von „Mezze“ gekocht hat, wozu es exzellente israelische Weine gab . Neben etlichen anderen Gerichten bereitete sie auch Hackbällchen mit einer Mango-Tomaten-Paprika-Sauce zu – ein Rezept, das mich so begeistert hat, dass ich es unbedingt nachkochen musste.

Diese Hackbällchen schmücken jedes Buffet. Lauwarm schmecken sie uns an besten.  Dazu Fladenbrot – köstlich!

Wir brauchen …

… für die Hackbällchen:

  • 450 g Rinderhack
  • 2 Eigelb
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL gehackte Walnüsse
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 fein gehackte Zwiebeln
  • Salz

 

… für die Sauce:

  • 6 reife Tomaten, geviertelt
  • 1 gelbe und 1 gelbe Paprikaschote, entkernt und in große Stücke geschnitten
  • 2 mittelgroße reife Mangos, geschält und in Stücke geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, zerquetscht
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz, weißer Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 TL Kurkuma
  • evtl. einige Chilischoten und/oder Hot Sauce

 

Und so gehts:

Die Frikadellen/Hackbällchen

  • Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen, abkühlen lassen
  • Rinderhack, Eigelb, Walnüsse und Semmelbrösel vermischen, Zwiebeln hinzugeben, salzen
  • für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen
  • Probebällchen formen und in Sonnenblumenöl anbraten, probieren, evtl. nachwürzen
  • Bällchen formen und in Sonnenblumenöl goldbraun braten

 

Die Sauce

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen
  • Backblech mit Backpapier auslegen
  • Gemüse, Mangos, Knoblauchzehen, Olivenöl und Gewürze in einer Schüssel vermischen, evtl. einige Chilischoten dazu (wenn man´s schärfer mag)
  • Alles auf das Backpapier legen und im Ofem ca 30 Minuten garen
  • Herausnehmen, pürieren und abschmecken.
  • Falls die Sauce zu fest ist : etwas Wasser zugeben.
  • Wenn die Sauce zu süß ist: Zitronensaft zugeben.
  • Evtl. mit Hot Sauce für mehr Schärfe sorgen (wie man´s mag).

 

Rezept nach Tom Franz – deutsche Hobbykoch in Israel.

 

Print Friendly, PDF & Email

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.