Lachsterrine für´s Silvester-Buffet

Lachsterrine mit Orange und Dill 

Wir brauchen  (für 6 Portionen):

  • 400 g Lachsfilet
  • 100 g zimmerwarme Butter
  • 2 EL Schmand oder Crème fraiche
  • Den Saft einer halben Orange
  • 1 Orange in kleinen Scheiben
  • ½ Bund Dill fein gehackt
  • Olivenöl
  • ¼ TL gemörsterten Anis
  • Salz, Pfeffer

 

Und so geht´s:

  • Lachs in große Würfel schneiden, kurz in Olivenöl anbraten.  Innen soll er noch glasig bleiben.
  • Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
  • Den Fisch mit der Butter zusammen pürieren.
  • In einer Schüssel die Lachscreme mit Schmand vermischen, Orangensaft und Dill unterrühren.
  • Würzen mit Salz, Pfeffer und Anis.
  • Mindestens 2 Stunden – am besten über Nacht –  im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Nochmals abschmecken, in eine Terrinenform füllen, mit den Orangenscheiben dekorieren.

Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.