Kürbis-Risotto mit Radicchio

In der Kürbiszeit ist man ja dankbar für jede neue Idee, denn immer nur Kürbissuppe ist ja kulinarisch etwas unbefriedigend. Auf dieses Rezept bin ich in valentinas-kochbuch.de gestoßen – es war gut nachzukochen und hat mich sehr überzeugt.

Wir brauchen (für 2 Personen):

  • 200 g Butternut-Kürbis, geschält, entkernt und gewürfelt
  • 150 g Radicchioblätter, in Streifen geschnitten
  • 650 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 60 g Butter
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • Meersalz
  • 120 g Risottoreis (z.B. Vialone nano)
  • 2-3 EL Weißwein
  • Pfeffer
  • Parmesan
  • Kürbiskern-Pesto (s.u.)

 

Und so geht´s:

  • Hühnerbrühe in einem Topf erhitzen und simmern lassen – brauchen wir später
  • In einem Risottotopf (oder einer großen, tiefen Pfanne) die Hälfte der Butter (30 g) zum Schmelzen bringen und die Schalotte darin andünsten.
  • Kürbiswürfel hinzugeben und verrühren. Alle Kürbisstücke sollen von Butter überzogen sein.
  • Vorsichtig salzen und einige Minuten garen
  • Reis hinzugeben und unterrühren
  • Radicchio-Streifen hinzugeben und weiterrühren, bis der Radicchio zusammengefallen ist
  • Wein dazugeben und einkochen lassen. Dabei immer weiter rühren.
  • Mit Schwarzem Pfeffer (aus der Mühle) würzen
  • Nun kommt die heiße Hühnerbrühe (s.o.) ins Spiel: Nach und nach mit einer Kelle zugeben. Nach jeder Keller weiter rühren, bis der Reis die Flüssigkeit fast komplett aufgenommen hat.
  • Nach etwa 20-25 Minuten ist der Kürbis gar und der Reis sollte schlotzig sein, aber noch etwas Biss haben.  Das Risotto vom Herd nehmen und etwa 2 Minuten ruhen lassen (abgedeckt)
  • Abschmecken, restliche Butter unterrühren
  • Mit etwas Kürbis-Pesto auf warmen Tellern anrichten, mit  geriebenem Parmesan bestreuen,  servieren,  genießen

 

Rezept nach Jennifer McLagan in valentinas-kochbuch.de

KÜRBIS-PESTO

  • Kürbiskerne anrösten und im Mixer kleinhacken
  • Mit etwas Kürbiskern-Öl und geriebenem Parmesan verrühren
  • Zeitnah  verbrauchen

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.