Eigentlich mag ich den Winter nicht besonders. Doch da gibt es etwas, das mich mit Kälte und grauem Himmel versöhnt: es ist die Zeit des Kohls. Aus allen Kohlsorten kann man wunderbare Gerichte kochen und man muss sich dabei nicht nur an Altbewährtes halten sondern kann auch Neues ausprobieren und experimentieren. Hier zwei Varianten eines Rosenkohl-Gratins: mit Fleisch und vegetarisch. Beide haben uns sehr gut geschmeckt.

Zu den Rezepten: http://ninas-kochlust.de/rosenkohlgratin


Sehr gut passen zu Rosenkohl auch indischen Gewürze. Hier das Rezept für Rosenkohl-Dhal (oder Dal oder Daal … es gibt verschiedene Schreibweisen).

Zum Rezept: http://ninas-kochlust.de/rote-linsen-mit-rosenkohl-dhal


In diesem Rezept kommen die Rosenkohl-Röschen als „Fingerfood“ auf den Tisch – eine netter süß-salziger Snack zum Appetit anregen.

Zum Rezept: http://ninas-kochlust.de/rosenkohl-fingerfood

Print Friendly, PDF & Email
Unsere besten Rosenkohl-Rezepte

Beitragsnavigation