Mangold-Quiche mit Blätterteig und Würstchen

Muss für eine Quiche Mürbeteig verwendet werden oder kann man auch Blätterteig nehmen? Aus diesem Expertenstreit wollen wir uns lieber raushalten, denn beides schmeckt sehr gut. Beim Blätterteig allerdings sollte es in einem Punkt keine Diskussion geben: es muss ein „richtiger“ Blätterteig mit Butter sein (und nicht ein Blätterteig mit Palmfett und Rapsöl, wie die meisten TK-Produkte in den Supermärkten).

Eine Quiche kann man mit Allem und Jedem belegen – und es sind  auch vegetarische Varianten möglich. Bei dieser Quiche mit Frankfurter Würstchen gibt es auch ein Segment mit Sonnenblumenkernen für Vegetarier. Da sollte für jeden am Tisch das Passende dabei sein.

Halb-vegetarische Mangold-Quiche mit Butter-Blätterteig und Würstchen bzw. Sonnenblumenkernen

Wir brauchen:

  • 500 g Mangold
  • 250 g Butter-Blätterteig
  • 2 kl. Zwiebeln, gehackt
  • 1-2 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 1 rote Spitzpaprika, in Stücken
  • Olivenöl zum Braten
  • 4 Eier
  • 200 ml Sahne oder Sahne + Milch gemischt, zu gleichen Teilen
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Kurkuma
  • Piment d´Espelette oder Räucherpaprika
  • 2 Frankfurter Würstchen, in Scheiben (oder Wiener)
  • 1 Handvoll Sonnenblumenkerne

 

Und so geht´s:

  • Blätterteig auftauen  (es sei denn, man macht den Blätterteig  selbst – viel Arbeit! – oder man bekommt in einer guten Bäckerei frischen Butter-Blätterteig – gibt es eher selten, leider … )
  • Mangold waschen, Stiele in 1 cm breite Stücke schneiden, grüne Blätter in 2 cm breite Streifen schneiden
  • Öl in Schmorpfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig anschwitzen
  • Mangoldstiele zugeben, etwa 5 Min. braten
  • Blätter und Paprika zugeben, 2-3 Min. dünsten.  Wenn Flüssigkeit fehlt etwas Öl oder Mineralwasser zugeben
  • Mit Salz und Pfeffer würzen
  • Ofen auf 200 Grad Unterhitze vorheizen
  • Blätterteig etwas ausrollen und gebutterte Quicheform damit auskleiden. Mit Gabel einstechen
  • Eier mit Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Piment  d´Espelette würzen
  • Gemüse auf Blätterteig verteilen, auf eine Hälfte Würstchen-Scheiben geben. Auf die andere Hälfte die Sonnenblumenkerne
  • Alles mit Eiersahne übergießen und auf der untersten Schiene des Backofens 10 Min. backen.
  • Danach weitere 20 Min. bei 180 Grad Umluft weiterbacken.

 

Guten Appetit!

 

Print Friendly, PDF & Email

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.