Spargel und Kartoffeln aus dem Backofen

Ein bei uns (und auch bei unseren Youtube-Freunden) sehr beliebtes Spargel-Rezept ist „Spargel – Kartoffeln – Spiegelei“. Hier nun eine „Weiterentwicklung“: Spargel und Kartoffeln werden nicht in Wasser gegart sondern im Backofen. Das Aroma kommt so viel stärker zu Geltung. Ausprobieren lohnt sich!

Wir brauchen (für 2-3 Personen):

  • 450 g  kleine, neue Kartoffeln (z.B. „Drillinge“)
  • 600 g  Spargel
  • pro Person 1-2 Eier
  • Salz, Pfeffer, Sonnenblumenöl

 

Und so geht´s:

Kartoffeln gut abbürsten, längs vierteln und in eine ofenfeste Form geben.  Mit Pfeffer und Salz würzen, mit Öl übergießen und gut vermischen.

Bei 180 Grad im Backofen ca 15-20 Min. rösten (Dauer hängt von der Kartoffelsorte ab).

In der Zwischenzeit den Spargel schälen und in Stück schneiden. Spitzen separieren.

Wenn die Kartoffeln nur noch im Kern fest sind (Einstechen!)  Spargelstücke dazugeben, alle vermischen, salzen.

Nach weiteren 5  Minuten die Spitzen dazugeben.

Noch ca 20 Min. rösten, dabei öfters umwenden.  Wenn Spargel und Kartoffeln fast gar sind die Spiegeleier braten. Das Eigelb muss flüssig bleiben!

Beim Anrichten die Spiegeleier auf die Spargelkartoffeln geben.

Fertig!  Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.