Marokkanischer Möhrensalat – Fatmas Rezept aus Marrakesch

In Marrakesch durfte ich im Riad Talaa12 der Köchin Fatma mit dem iPhone über die Schulter schauen. Als Vorspeise kochte sie drei Gemüsesalate – hier das Rezept für ihren Möhrensalat.

Wie brauchen

  • 500 g Möhren
  • 5 Knoblauchzehen
  • ca 5 EL Olivenöl
  • 1 gestr. TL Kumin
  • 1 gestr. TL gem. Pfeffer
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL süßes Paprikapulver
  • Salz
  • Eine Handvoll Koriander und Petersilie, klein gehackt

 

 

Und so geht´s:

Möhren schälen, halbieren und mit einem Wellenschneider in Stücke schneiden. Ca. 15 Min. in Salzwasser kochen. Knoblauchzehen ungeschält mitkochen.

Die gekochten Möhrenstücke werden mit einer Marinade („Chermoula“) vermischt. Die „Chermoula“ wird  aus Zitronensaft, Öl, Kräutern,  den aus der Schale gedrückten Knoblauchzehen und den Gewürzen gerührt.  Chermoula ist vielseitig verwendbar – als Marinade mit anderem Gemüse oder auch mit Fisch, Meeresfrüchten oder Fleisch.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.