Pfannekuchen – Nostalgie auf dem Teller

Es war das Lieblingsessen meiner Kindheit: Pfannekuchen. Am liebsten mit Käse und Schinken. Oder flambiert mit Sauerkirschen. Und sie schmecken heute noch genauso gut wie damals. Am allerbesten sind sie mit den Eiern von den eigenen Hühnern (unsere subjektive Sicht!) Aber Bio-Eier von einem regionalen Bauern kann man natürlich genauso gut nehmen. Hier einige bewährte Familienrezepte.

Wir brauchen für den Teig für ca 8. Pfannekuchen:

  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • Ghee (Butterschmalz) oder Öl oder Butter

 

Und so geht´s :

Eier verquirlen und Mehl einrühren. Gut verrühren, es dürfen keine Klümpchen bleiben. Salz zugeben und unter ständigem Rühren die Milch nach und nach zugeben.  Den Teig beiseite stellen und mindestens eine halbe Stunde quellen lassen.

In der Zwischenzeit können wir die Zutaten für die Füllung zubereiten.

Pfannkuchen gefüllt mit Schinken und Käse:

  • Eine 0,5 cm dicke Scheibe gekochten Schinken würfeln
  • Emmentaler oder Bergkäse reiben

Teig in eine heiße beschichtete Pfanne gießen und backen, bis er anfängt, fest zu werden. Dann eine Hälfte mit Schinkenwürfeln und Käse bestreuen. Mit Pfeffer würzen.  Zusammenklappen. Wenn die Unterseite schön braun ist wenden und fertig backen.  Im Ofen warm halten, bis weitere Pfannkuchen fertig sind (es sei denn, man möchte die Pfannkuchen einzeln servieren).

Pfannkuchen gefüllt mit Gorgonzola und Champignons:

  • Gorgonzola würfeln
  • Champignons in Scheiben schneiden und kurz anbraten
  • Dann weiter so wie bei den Schinken-Käse-Pfannkuchen

 

Speckpfannekuchen:

  • geräucherten durchwachsenen Speck (Dörrfleisch) in Streifen schneiden
  • Lauch in dünne Ringe schneiden
  • Speck in die heiße Pfanne geben, anbraten, Lauch hinzugeben
  • Teig darüber geben und backen, bis die Unterseite braun geworden ist.
  • Den Pfannkuchen wenden (geht sehr gut mit einem Rösti-Wender) und fertig backen.
  • Evtl. im Backofen warm stellen, bis weitere Pfannkuchen fertig sind.

Print Friendly, PDF & Email

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.