Erbsensuppe mit Sherry (Erbsensuppe „Franziska“)

Der Frühling naht und da kommt was Grünes auf dem Teller immer gut an.  Diese Erbsensuppe ist blitzschnell gemacht, sehr einfach zu kochen und mit Sicherheit ein großer Erfolg bei den Gästen.  Das Rezept habe ich vor über 30 Jahren von einer Kollegin bekommen, weshalb diese Suppe bei mir „Erbsensuppe Franziska“ heißt. Ideal als Mitternachtssuppe bei Festen!

Wir brauchen (für 4-6 Personen):

  • ¾ l Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • 600 g tiefgekühlte Erbsen
  • 1/8 l süße Sahne
  • 1 Dose Artischockenböden
  • Sherry medium
  • Worcestersauce
  • Salz, Pfeffer
  • getrockneter Thymian

 

Und so geht´s:

  • Erbsen in der Brühe weich kochen, mit Schaumlöffel herausnehmen und im Mixer
    pürrieren.
  • Mit Salz, Peffer und Thymian und Worcestersauce würzen
  • Artischockenböden in Würfel schneiden und in die Suppe geben.
  • Zum Schluß Sahne dazugeben und mit Sherry abschmecken

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.